Fragen rund um ALPINEISEN

Wir bemühen uns, Fragen rund um unsere ALPINEISEN-Produkte hier zu beantworten. Gerne können Sie uns auch anrufen oder mailen! 

Auf Ihre Anfrage freut sich 

Raphaela Schnabler

Tel:   0043 7445 711 65 23
Mail: office@alpineisen.at

Produkt & Montage

Wo lasst ihr produzieren?
Bei einem Lohnfertiger im Bezirk Amstetten, im Alpenvorland von Niederösterreich.
Wie viel Zeit muss ich für die Montage einrechnen?
Beispiel 1 - erdiger/lehmiger/sandiger Boden: 5 Minuten pro Stufe
Beispiel 2 - felsiger Boden: 10 Minuten pro Stufe
Voraussetzungen: Das Werkzeug befindet sich bereits vor Ort und die Personen sind schon eingearbeitet.
Wie lange hält Alpineisen?
Sehr lange. Wir gehen von einer Lebensdauer von etwa 40 Jahren aus.
Welche Werkzeuge benötige ich für die Montage von Alpineisen?
Zur Grundausrüstung einer Alpineisen-Monteurin zählen: Schaufel, Pickel, schwerer Hammer, ev. Maßstab
In unseren Montageanleitungen finden Sie detaillierte Beschreibungen.
Wie viele Personen brauche ich für den Einbau?
Alpineisen kann man/frau alleine einbauen. Am besten geht's zu zweit.
Ab drei Personen aufwärts sprechen wir von Luxus, aber wer hat, der hat. ;-)
Ist Alpineisen auch in anderen Farben erhältlich?
Klar! Ein Angebot zu Alpineisen in Farbe nach Wahl (pulverbeschichtet) oder in unverzinkter (rostender) Version lassen wir Ihnen gerne zukommen.
Die Lieferzeit für pulverbeschichtete Alpineisen beträgt ca. 7 Wochen.

Bestellung & Lieferung

Wie lange dauert es, bis die Bestellung bei mir ankommt?
Im Regelfall 3 bis 5 Werktage nach Österreich und Deutschland, 10 Werktage in die Schweiz.
Wenn Produkte gerade nicht lagernd sind, informieren wir Sie über die voraussichtliche Lieferzeit.
Welche Arten der Lieferung bietet ihr an?
Grundsätzlich versenden wir nur mit der Spedition.
Wenn es sich aber gut mit anderen Terminen vereinbaren lässt (zB Alpineisen-Tour oder Baustelle), liefern wir Alpineisen auch persönlich aus.
Wie viel kostet der Versand?
Das hängt von dem Gewicht der Lieferung ab. Standardmäßige Lieferungen nach Österreich und Deutschland kosten zwischen 20 € und 85 €. Beim Versand in die Schweiz kommen Kosten für die Zollabwicklung hinzu. Hier liegen wir dann in einem Bereich von etwa 250 € bis 290 €. Wir informieren Sie über die genauen Versandkosten gerne vorab.
Gibt es einen Mindestbestellwert?
Nein - Es gibt keinen Mindestbestellwert.
Ich möchte ein Produkt zurückschicken. Was kann ich tun?
Am besten ist, Sie rufen uns an oder schreiben uns. Dann sprechen wir uns ab, wie wir die Rückgabe am besten abwickeln. Nicht benötigte und mangelfreie Produkte nehmen wir zum vollen Preis zurück.
Wo kann ich Alpineisen-Produkte vor Ort kaufen?
Bei uns, im schönen Hollenstein. Allen, die nicht in unmittelbarer Umgebung wohnen, empfehlen wir die Bestellung im Online-Shop, per Mail oder telefonisch. Geschäftsstellen in Deutschland und in der Schweiz gibt es leider (noch) nicht.
Ich möchte Alpineisen einmal ausprobieren. Geht das?
Sicher geht das! Wir senden Ihnen die gewünschten Bleche zu oder zeigen sie Ihnen auf einer Alpineisen-Tour. Rufen Sie uns einfach an und wir machen uns etwas aus!

Alpineisen

Warum heißt ihr Alpineisen?
Unser Produkt ist aus Eisen. Wir leben an der ehemaligen Eisenstraße. Wir fühlen uns im alpinen Gelände wohl und für alpines Gelände war unser Produkt anfangs auch gedacht. Mittlerweile wissen wir, dass Alpineisen auch im Flachland bestens einsetzbar ist.
Seit wann gibt es Alpineisen?
Seit 2013.
Wer hat Alpineisen erfunden?
Franz Bürscher und Franz Wahler - zwei kreative Köpfe aus dem Ybbstal.